Wanda – Niente

0
80
Wanda © Universal

Die österreichischen Herren von Wanda veröffentlichen diesen Freitag ihr drittes Album Niente. Wir hatten die Ehre, das neue Werk schon vorher durchzuhören und können hiermit bestätigen – das ist alles andere als nichts!

Innerhalb kürzester Zeit haben sich Wanda mit viel Bussi und Amore in die Charts und vor allem Herzen und Ohren der Menschen gesungen – so auch in unsere. Umso gespannter waren wir, was uns erwartet.

Das Album ist gefüllt mit vielen tollen Songs fürs Herz. So startet das Album direkt mit einem Wanda-typischen Song – Weiter, weiter.
Umgehend schlägt einem die unverkennbare Stimme von Sänger Marco entgegen, gepaart mit dem typischen Wiener Dialekt fängt so Niente direkt mit einem absoluten Schmankerln an. Und auch im weiteren Verlauf stößt man immer wieder auf den Wanda-Sound – wie zum Beispiel auch das zweite Lied auf dem Album, Columbo, welches auch direkt die erste Singleauskopplung ist, und welche es auf Platz 10 der österreichischen Charts schaffte und sich dort noch immer hält. Hierzu gibt es auch ein tolles Video:

Mit 0043 wurde Niente diesen Sommer schon kräftig angeteasert. So konnten die Fans eine bestimmte Nummer wählen, die neue Single teils anhören und der Band eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. 0043 kommt etwas langsamer und auch stimmlich etwas anders als sonst daher – was das Ganze allerdings sehr interessant und abwechslungsreich macht. Thematisch befasst sich der Song mit der traurig schönen Kindheit in Österreich. 0043 ist natürlich die Landesvorwahl.

Mit Wenn du schläfst landen Wanda ein typisches Indie Pop Lied, wenn auch etwas pur gehalten, geht es direkt ins Hirn und setzt sich dort fest.

Lascia mi fare ist das einzige Lied, das zur Hälfte sogar in Italienisch gehalten ist. So ein bisschen fühlt man sich dadurch in den Italienurlaub zurück versetzt, wir können sogar noch den leckeren Rotwein vom letzten Sommer schmecken.

Einmal fällt dir was und danach fällt mir was ganz Besonderes ein
Wir werden die besten einsamen Menschen aller Zeiten sein

Oh wenn ich die Welt durch deine Augen sehe
Dann ist sie schmutzig wie der Wiener Schnee
Wenn ich mich selbst durch deine Augen sehe

Aber Wanda können auch anders als Pop – Ein letztes Wienerlied kommt gegen die anderen Lieder fast schon melancholisch daher. Fast – denn am Schluss komt doch der typische Charme wieder etwas durch.

Lieber guter Himmelsvater
Einmal möchte ich noch im Prater
Fahren mit der Grottenbahn
Und möchte am Ringelspiel mich drehen
Möchte die Wiener Madeln sehen
Gott wie deppert seid ihr Wiener
Coney Island ist viel wärmer

Die vollständige Trackliste von Niente:

  1. Weiter, weiter
  2. Columbo
  3. 0043
  4. Lieb sein
  5. Wenn du schlägst
  6. Schottenring
  7. Lascia mi fare
  8. Das Ende der Kindheit
  9. Cafe Kreisky
  10. Einfacher Bua
  11. Ein letztes Wienerlied
  12. Ich sterbe

Alles in allem sind sich Wanda ihrer Musik sehr treu geblieben, haben sich aber dennoch weiter entwickelt.

About Musïc Schulnote:      2-
VÖ: 06. Oktober 2018

 

Nicht vergessen, Wanda sind 2018 auf Tour!
Wanda auf Niente Tour 2018

Mehr zu Wanda