Die US-Amerikanische Supergroup Hollywood Vampires, deren Bandmitglieder Johnny Depp, Alice Cooper und Joe Perry sind, kommen für ein paar Konzerte nach Deutschland!

Hollywood Vampires war ursprünglich ein Trinker Club, gegründet von Alice Cooper in den 70ern. Der Club traf sich in der Rainbow Bar in West Hollywood. Wer hier Mitglied werden sollte, musste alle anderen Mitglieder unter den Tisch trinken. Das waren unter anderem John Lennon & Ringo Star (The Beatles), Keith Moon (The Who) und Micky Dolenz (The Monkees). Zu Ehren seiner verstorbenen, trinkfesten Freunde, gründete Cooper zusammen mit Depp und Perry (Aerosmith) die gleichnamige Band.

Auf Tour wurden sie bisher von ebenso namhaften Musikern begleitet. Diese Tour mit dabei: Duff McKegan & Matt Sorum (Guns’n’Roses) und Robert DeLeo (Stone Temple Pilots), Tommy Hendriksen und Chris Wyse.

Ganze sechs Konzerte hat die Band für Deutschland für den Sommer 2020 bestätigt. Der Ticketvorverkauf starte heute HIER ab ca. 52,00 Euro.

Die Tourdates der Hollywood Vampires:

  • 15.08.2020 – „Summer in dhe City“ – Zitadelle @ Mainz
  • 16.08.2020 – Stadtpark Freilichtbühne @ Hamburg
  • 18.20.2020 – Charlotta @ Charlotta Valles [PL]
  • 20.08.2020 – „Citadel Music Festival “ – Zitadelle Spandau @ Berlin
  • 23.08.2020 – Enskand Open Air @ Lingen
  • 25.08.2020 – König-Pilsner-ARENA @ Oberhausen
  • 27.08.2020 – Burg Clam @ Klam [AT]
  • 28.08.2020 – Olympiahalle @ München
  • 29.20.2020 – „Riverside Festival“ @ Aarburg [CH]
  • 08.09.2020 – Rockhal @ Luxembourg [LU]
  • 10.09.2020 – Mediolanum Forum @ Mailand [IT]

Wer übrigens noch etwas Kleingeld übrig hat, kann sich auch VIP Tickets gönnen.
Hier gibt es einmal das VIP Merchandise Package Upgrade für 222,50 Euro pro Ticket. Da bekommt ihr einen Early Access zur Location, ein exklusives VIP Merchandise Produkt und einen laminierten VIP Pass. Nochmal eine Stufe krasser ist das Ultimate Meet & Greet Package Upgrade für 1.300,00 Euro. Hierbei gibt es ein persönliches Foto sowie ein Meet & Greet mit Joe Perry, Johnny Depp und Alice Cooper und ein 8×10 Autogramm. Obendrauf gibt es das exklusive VIP Merchandise Produkt und einen laminierten Meet & Greet Pass.
Bei den Meet&Greets werden allerdings keine personalisierte Autogramme gegeben, ebenso sind eigene Fotos nicht möglich. Hier wird ein Bandeigener Fotograf anwesen sein. Einziges Manko – wer das Meet & Greet bucht, wird vermutlich auch einen Platz weit vorne im Publikum verzichten müssen, denn der Early Acess ist nicht beinhaltet. Die VIP Tickets für die Shows gibt es HIER.

Die Hollywood Vampires waren erst kürzelich bei US-Talkmeister Jimmy Kimmel: