Stuttgart Festival 2016

0
167

60 Acts / 5 Stages / Music & Arts / Open Air

Am 29./30. Juli 2016 ist es wieder so weit, auf dem Messegelände in Stuttgart wird es nach dem stürmischen Auftakt in 2015, wir berichteten, auch in diesem Jahr wieder ein Festival vom Allerfeinsten geben – Alternative, Elektro, Elektropop, Indie, Indiepop, Singer Songwriter, Folk und Urban, die Genres lassen keine Wünsche offen.

Folgendes LINE UP 2016 wurde bisher bestätigt:

AMY.G.DALA – BASII – BILDERBUCH – CAP KENDRICKS- CHRISTOPHER HENN – CIGARETTES AFTER SEX – CLAIRE – CRYSTAL FIGHTERS – DAVID AUGUST – DETMONT – DEXTER – DRUM QUIXOTE & CRSTN NLS – FRITTENBUDE – GEORGIA – GLASS ANIMALS – GUSTAV GUSTAVEN – HADE – HENTZSCHEL – HONNE – LEHVI – LEYLA AKINYI – MINTHENDO – MINOTO – MONOPINK – MULE & MAN (KID SIMIUS & BONAPARTE) – MUTELIGHTS – OCCMUPANTHER – ODYSSEE – PANG! – ROBIN T. TREIER – ROMAN ESCO – SOHN – SLOW MAGIC – STADT ALS DORF – STEAMING SATTELITE – STEVE UNIQUE – STILL PARADE – THE SLOW SHOW – THE/DAS – THORSTEN W. – TIZIAN – TRISTAN BRUSCH – UMSE – VERTIQUA – WDL – WE ARE THE CITY

Auf dem angegliederten ART MARKET werden zudem über 100 junge Designer, Kreative und Künstler aus dem Bereich Mode-, Schmuck- und Produktdesign, Kunst, Fotografie, Grafik, Comics und Literatur auf rund 1000m² ihre Produkte präsentieren – Shopping ausdrücklich erwünscht! Zudem ist erneut die WORLD OF ART angedacht, in der Künstler aus den Bereichen Urban Art mit Live Painting, Illustrationen, Graffiti und Street Art performen.

Infos zu allen Künstlern findet ihr auf der Homepage, schön aufbereitet, immer mit Kurzbiografie und Video oder Soundcloud Link.

KARTEN gibt’s zu folgenden Preisen:
2-Tagesticket 75,00 Euro
FR-Tagesticket 40,00 Euro
SA-Tagesticket 45,00 Euro
Am besten ihr schaut auf der Homepage vorbei!

WEITERE LINKS und Infos findet ihr hier:

Homepage – stuttgartfestival.de
Facebook – stuttgartfestival
Instagram – stuttgartfestival
Twitter – stgtfestival

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Schmökern und Vor-freuen!

Foto: facebook.com/stuttgartfestival