Von und über das neue Maeckes Album – †il†

0
274
© www.facebook.com/maeckes237/

Am 21. Oktober 2016 ist es soweit, dann erscheint die neue Platte von Maeckes†il†.

†il† wurde zum allerersten Mal von Maeckes selbst, sowie seiner Band bestehend aus Tristan Brusch und Äh, Dings produziert. Was uns erwartet? Wohl ein typisches Maeckes Album, das von der Liebe handelt, der Suche nach Ihr, dem Tod und  das durchweg mit genialen Zeilen von Maeckes gespickt sein wird. Es wird ernst sein, ironisch, aber auch einfach nur unterhaltsam. Es wird uns einwickelt in die Gedankenwelt von Maeckes und uns sein wahres Ich zeigen. Wir dürfen gespannt sein.

†il† ist das Gefühl wenn nichts mehr geht. Tilt ist die Stagnation, der Moment an dem alle Gesetze nicht mehr gelten, in dem die Kugel im Flipper unbeeinflusst nach unten rollt. Tilt ist die Ohnmacht. Tilt ist aber auch das Gefühl wenn man die gesittete Haltung aufgibt und völlig ausflippt.

Wer schon heute eine Review des Albums lesen möchte, der sollte mal hier schauen.

Die Tracklist von †il† sieht folgendermaßen aus:

01. Der Misserfolg gibt mir Unrecht
02. Tilt!
03. Gettin‘ Jiggy With It
04. Marie – Byrd
05. Urlaubsfotograf
06. Wie alle Kippenstummel zwischen den Bahngleisen zusammen
07. Atomkraftwerke am Strand
08. Die Alpen
09. Kreuz
10. Inneres / Äußeres
11. Kino Featuring Josef Hader
12. Irgendniemand Featuring Tristan Brusch
13. Loser
14. In deiner Stadt Featuring Tristan Brusch

Bestellt euch das gute Teil unter folgenden Links:

Standard: Amazon
Limitierte Box: Amazon
iTunes