Hört euch Freeze My Love, den ersten Song aus dem im September erscheinenden Adam Green Album Engine of Paradise an.

Engine of Paradise wird das zehnte Studioalbum des New Yorkers Adam Green heißen und am 06. September 2019 über das Danger Mouse Label 30th Century Records / AWAL erscheinen.
Er hat sich drei Jahre Zeit gelassen, nachdem er sein Projekt Aladdin im Jahr veröffentlichte, bei dem er erneut sein Können als Filmemacher, visueller Künstler, Songwriter und auch Poet unter beweis stellte.

Aufgenommen wurde Engine of Paradise in Brooklyn, New York, gemeinsam mit Loren Humphrey. Zusammen wollen sie den Sound von Adam Greens 2000er Ära zurückbringen. Wir erinnern uns an Songs wie Gemstones, Jessica, Crackhouse blues oder auch Dance With Me.
War Adam Green auf seinen vergangen neun Solo Alben eher zurückhaltend mit Features, werden auf Engine of Paradise unter anderem Features von James Richardson von MGMT, Jonathan Rado von Foxygen und auch Florence Welch aka Florence & the Machine enthalten sein. Gepaart mit Adam Green klingt dies nach einer sehr spannenden Mischung.

Die Tracklist von Engine of Paradise: 

01. Engine of Paradise
02. Gather Round
03. Freeze My Love
04. Wines and Champagnes
05. Escape From This Brain
06. Cheating on a Stranger
07. Let’s Get Moving
08. Rather Have No Thing
09. Reasonable Man

Adam Green_Cover_EngineOfParadise

 

Über seine erste Single Freeze My Love findet Adam Green folgende Worte:

„Freeze My Love“ is like a road-trip song where your Corvette is a JPG filled with flesh cruising towards a blockchain horizon. I think it’s a pretty song, I wish there was a radio station that played it continuously.

Das Video dazu wurde im The Museum of Pizza gedreht und zu sehen ist Adam Green, wie er gemeinsam mit seiner Familie und Freunden ein buntes Set aufbaut.

Adam Green über sein Video zu Freeze My Love:

I filmed this video while constructing a huge papier mache „Pizza Beach“ installation for The Museum of Pizza in Brooklyn.  A lot of the statues we built are characters from my upcoming Graphic Novel „War and Paradise“ – the Rabbi of Regular Town and the bathers that purify their souls in sex-therapy sessions on the beaches of paradise.  You’ll also see in the video I had a superb crew of friends helping me with the artwork, all NY stars in their own right! Thanks to Erin Axtell, Marcel Castenmiller, Michael Cummings, Matthew Hitt, Joshua Hubbard, and Jesse Kotansky for their assistance. Doing stuff like this is the meaning of life for me!

Gleichzeitig zu seinem Album veröffentlicht Adam Green am 06. September 2019 auch ein Graphic Novel unter dem Titel War and Paradise.
Es ist nicht das erste Werk in Buchform, bereits 2005 erschien sein zweisprachiges Gedichtband Magazine im Suhrkamp Verlag. Ein wundervolles Gedichtband, welches tatsächlich auch bei uns im Regal steht.

Adam Green wird im Herbst auch auf Tour gehen. Hier findet ihr die Tourdates.

ADAM GREEN © About Musïc | Jasmin Zekl

Mehr zu Adam Green