Die australische Band Middle Kids bringt mit New Songs for Old Problems im Mai ein Mini-Album heraus. 
 
Das Trio veröffentlichte im vergangen Jahr bereits ihr Debüt Lost Friends, für welches sie beim australischen Sender triple j mit dem Award Album of the Year ausgezeichnet wurden. Sie scheinen geradezu unermüdlich zu sein, denn mit der Single Real Thing veröffentlichten Hannah, Harry und Tim bereits einen ersten Vorboten auf das am
24. Mai 2019
erscheinende Mini-Album New Songs for Old Problems. Erscheinen wird das Album, welches die Middle Kids im eigene Studio des Bassisten Tim aufgenommen hat, über Lucky Number Music.
 
Der neue Song Real Thing steht gleichzeitig auch im Zentrum des mit sechs Stücken beladenen Albums. Die Sängerin und Frontfrau Hannah Joy sagt über Real Thing folgendes:
 
Real Thing‘ handelt von der lebenslangen Suche nach Bedeutung – von der leisen, aber ausdauernden Stimme, die unentwegt nachbohrt, ob du wirklich glaubst, dass du tatsächlich das gefunden hast, wonach du gesucht hast.

In den nächsten Monaten touren die Middle Kids durch ihre Heimat Australien, Neuseeland und auch die USA. 

Das Album New Songs for Old Problems könnt ihr euch hier vorbestellen.