jazzopen stuttgart 2017

0
386
© Bühnenbild Schlossplatz | Reiner Pfisterer | jazzopen Stuttgart

Vom 07. bis 16. Juli 2016 finden in Stuttgart zum inzwischen 24. Mal die jazzopen stuttgart statt.

Dabei treten in der Landeshauptstadt internationale Künstler aus verschiedenen Genres auf. Es werden, wie schon die Jahre zuvor, große Namen aus den Bereichen Jazz, Blues, Soul, aber auch Pop vertreten sein. Diese treten in verschiedenen Locations in, aber auch um Stuttgart auf. Zu den Locations gehören: Schlossplatz, Altes Schloss, BIX Jazzclub, SpardaWelt, Scala Ludwigsburg, die Domkirche St. Eberhard sowie die Liederhalle. Das Publikum hat somit die Möglichkeit, Künstler in einem großen Ambiente zu erleben, aber auch in kleineren, intimeren Locations den Musikern ganz nah zu kommen. In diesem Jahr vertreten sind unter anderem Tom JonesNorah Jones, Quincy Jones, Herbei Hancock, Chilly Gonzales aber auch alte Bekannte wie Jamie Cullum und Bob Geldof, die schon in Jahren zuvor die jazzopen stuttgart mit ihren Auftritten bereicherten.

Von Jahr zu Jahr werden somit die großartigsten und angesagtesten musikalischen Acts nach Stuttgart gelockt. Wir haben euch eine kleine Übersicht gemacht, wer in welcher Location auftreten wird.

In diesem Jahr auf dem Schlossplatz dabei sind:

  • Norah Jones & Jamie Cullum
  • Tom Jones
  • Jan Delay Disko No.1 & Friends
  • Blues Rock Night feat. Buddy Guy, Steve Winwood & Beth Hart
  • Quincy Jones & Friends

Im Innenhof des Alten Schloss werden auftreten:

  • Lee Ritenour & Dave Grusin
  • Bob Geldof
  • Herbie Hancock
  • Kamasi Washington

In der Liederhalle spielen:

  • Wayne Shorter Quartet & Chucho Valdés Quartet

Im geütlichen Scala in Ludwigsburg treten auf:

  • Michael Kiwanuka
  • Chilly Gonzales

Im Eventcenter der SpardaWelt werden auftreten:

  • German Jazz Trophy: Abdullah Ibrahim
  • Manu Katché &  Christian McBride’s New Jawn
  • Bokanté und Yellowjackets
  • Jazz – The Story
  • Allotria Jazz Band & Royal Groovin’

In den BIX Jazzclub in Stuttgart kommen:

  • Camille O’Sullivan (entfällt) Ersatz: Isabella Lundgren Quartett
  • Sarah Ferri
  • Dinosaur
  • Ola Onabule
  • Kinga Glyk
  • Mark Berube
  • Melingo
  • Joey DeFrancesco

In die Domkirche St. Eberhard kommt:

  • Jason Moran

Wie kommt ihr an Tickets für die jazzopen Stuttgart?

© Jazzopen Stuttgart
© jazzopen Stuttgart

Die Tickets für die einzelnen Konzerte, sowie eine genau Übersicht, welcher Act wann spielt, bekommt ihr auf Homepage jazzopen stuttgart, sowie den Ticketseiten des EasyTicketService und Eventim.

Wer sich mehrere Veranstaltungen der jazzopen Stuttgart 2017 ansehen möchte hat die Möglichkeit, sich einen Festivalpass zu bestellen. Hierbei hat man unterschiedlich Möglichkeiten und kann zwischen vier Passarten wählen. Füllt dazu einfach das Formular auf der Homepage aus. jazzopen stuttgart Festivalpässe.

Wer sich darüber hinaus noch ein wenig Exklusivität gönnen möchte, der erhält mit dem Jazzopen Business Ticket nicht nur Zugang zur Business-Lounge sowie dem Catering-Bereich, sondern auch einen überdachten Sitzplatz. jazzopen Business Ticket.