Das Happiness Festival hat die ersten sechs Künstler und Künstlerinnen für das kommende Jahr veröffentlicht.
Wie gewohnt findet das Happiness Festival auch im nächsten Jahr in Straubenhardt am Rande des Nordschwarzwaldes statt. Vom 09. bis 11. Juli 2020 dürft ihr euch wieder in die Hände des wunderschön selbstgestalteten Festivals begeben und für 2 oder auch 3 Tage voll und ganz zum Happianer werden.
Ganz oben auf der Bestätigungsliste ist der Rapper und inzwischen „The Voice of Germany“-Juror Sido zu finden. Neben ihn gesellen sich Die Orsons, sowie die Leoniden und Blackout Problems, die schon vor zwei Jahren auf das Happiness Festival erfolgreich gerockt haben. Mit Querbeat, einer 13-köpfige Brass-Pop-Band aus Bonn ist schon jetzt ausgiebig Party vorausgesagt. Aber auch die Schwestern der beiden Kraftklub-Brüder Kummer, die sich unter dem Namen Blond einen Namen in der deutschen Indie Szene machen werden in Straubenhardt vorbeischauen und sich sicherlich nicht Lumpen lassen und ordentlich Stimmung machen.

Über die ersten Bestätigungen sagt Benjamin Stieler vom Happiness Festival Booking Team:

Aber bei all diesen hochkarätigen Veröffentlichungen können wir gleich sagen – da ist noch kein Headliner mit dabei gewesen

Der Vorverkauf auf die Happiness Festival Tickets 2020 hat bereits vor einiger Zeit begonnen und das Festival konnte bereits zwei Drittel der Karten für 2020 verkaufen. Mit diesen ersten Bestätigungen, dürfte die Tendenz so wie die letzten Male auch schon Richtung vorzeitiger Ausverkauf gehen. Der Preis für ein Wochenendticket liegt aktuell bei 83 Euro.

Wir raten euch deshalb – kauft jetzt schon euer Ticket! 
Tickets für das Happiness Festival 2020

Für das Happiness Festival 2020 wurden bestätigt:

  • Sido
  • Die Orsons 
  • Querbeat
  • Leoniden
  • Blackout Problems
  • Blond

Die nächsten Bestätigungen sind für Anfang Dezember geplant!!!

So war es übrigens beim diesjährigen Happiness Festival

Happiness Festival 2019 – der Freitag

—>

Happiness Festival 2019 – der Samstag

Mehr zum Happiness Festival