Fergie – zweites Soloalbum „Double Dutchess“

CREDITS: shots are by Mert and Marcus

Fergie – die weibliche Stimme der Black Eyed Peas hat ein neues Soloalbum am Start.
Ganze 11 Jahre nach dem Welterfolg ihres ersten Soloalbums The Dutchess, wird nun am 22. September 2017 das Nachfolgerwerk Double Dutchess erscheinen.

Passend dazu gibt es nicht ein, sondern direkt zwei neue Videos. Das erste mit Video zu Hungry feat. Rick Ross könnt ihr euch hier schonmal reinziehen:

Wer das Album vorbestellen möchte, kann das gerne hier machen:

PRE-ORDER I
Double Dutchess
http://smarturl.it/DblDutchess

PRE-ORDER II
‚Double Dutchess
Seeing Double‘ The Visual Experience
http://smarturl.it/SDFergie

TRACKLISTING

  1. Hungry (feat. Rick Ross)
  2. Like It Ain’t Nuttin’
  3. You Already Know (feat. Nicki Minaj)
  4. Just Like You
  5. A Little Work
  6. Life Goes On
  7. M.I.L.F. $
  8. Save It Til Morning
  9. Enchanté (Carine) (feat. Axl Jack)
  10. Tension
  11. L.A.LOVE (la la) (feat. YG)
  12. Love Is Blind
  13. Love Is Pain

Mit The Dutchess feierte Fergie weltweit Erfolg. Das Album selbst sicherte sich ganz vorne Positionen und Auszeichnungen in den Charts (Deutschland & Schweiz: Platz 11, Gold | Österreich: Platz 17 | UK: Platz 18, Platin | USA: Platz 2, 5-fach Platin).
London Bridge war damals die erste Singleauskopplung aus diesem Album, und das schlug ein wie eine Bombe. Noch heute geht uns das Lied regelmäßig im Kopf herum. Für ihre Single Big Girls Don’t Cry gewann Fergie 2008 sogar einen Grammy Award.

Hier gibts noch ein Audio Video zu You Already Know feat Nicki Minaj