Declan McKenna – Portrait

0
244
© www.facebook.com/DeclanMckennaMusic

Declan McKenna ist ein junger Musiker, der aus Hertfordshire im Süden Großbritanniens stammt und im vergangenen Jahr den Talent Contest des Glastonbury Festival gewonnen hat.
Mit seinen erst 17 Jahren gehört der junge Brite zu den ganz großen Talenten von der Insel. Er schreibt seine Songs selbst und spielt auch selbst die Instrumente dazu. Wer glaubt, dass ein Siebzehnjähriger, keine Botschaft mit seinen Texten vermittelt, der täuscht sich gewaltig. Seine Single Brazil, die er 2014 selbst veröffentlichte, schaffte den Weg in die Top 20 der Alternative Charts und kritisierte stark die FIFA und ihr korruptes Vorgehen bei der WM 2014 in Brasilien. Die zweite Single Paracetamol, kritisiert ebenfalls, dieses Mal das verfälschte Bild von Transgender Jugendlichen in den Medien. Für Declan McKenna folgten nach den beiden erfolgreichen Singles, zahlreiche Konzerte und Festivalauftritte in seinem Heimatland. In diesem Jahr erreichten seine Songs sogar die USA und ihm wurde die Ehre zu Teil, auf dem SXSW in den USA spielen zu dürfen sowie auf zahlreichen großen britischen Festivals wie dem The Great Escape Festival in Brighton. So konnte er sich bereits einem breit gefächerten internationalen Publikum vorstellen. Wir finden Declan McKenna absolut hörenswert und freuen uns was von dem Jungen noch kommt. Seine Songs bedienen nicht das typische Singer/Songwriter Genre sondern mehr den Bereich des Indie Pop/Rock mit einem Touch von LoFi und Psychedelic. Die Stimme von Declan erinnert ein wenig an Jamie T und durch die poppigen Elemente und seine extrovertierten Auftritte auch ein bisschen an Ezra Furman. Wenn das nicht eine gute Mische ist. Sein erstes Album wird Declan McKenna hoffentlich im kommenden Jahr auf den Markt bringen. Wer jetzt in die bisher veröffentlichten Songs von Declan McKenna reinhören möchte, der kann dies auf Spotify tun.

Wer ihn hingegen live erleben möchte, der hat im Februar die Möglichkeit ihn als Support von den Blossoms zu sehen. Hier geht es zu den Tourdates.

Schaut und hört euch unbedingt das Video zum aktuellen Song Isombard an, der sofort ins Ohr geht.