Conor Oberst in Stuttgart – 18.01.2017

Foto: © Presse Music Circus Concertbüro

Conor Oberst wird am 18. Januar 2017 ein Konzert im Theaterhaus in Stuttgart geben.

Mitte Oktober veröffentlichte der Ausnahmekünstler Oberst sein neues Solo-Album Ruminations, welches er in nur 48 Stunden gemeinsam mit dem Produzenten Ben Brodin in seinem Studio aufnahm. Die Songs der neuen Platte entstanden ganz unverhofft zu Hause am Klavier im winterlichen Nebraska. Für die Songs auf Ruminations verzichtete Conor Oberst auf sämtlichen Schnick Schnack und nahm sie ausschließlich mit seiner Stimme, Gitarre, Klavier und Mundharmonika auf. Das Ergebnis sind überaus ehrliche, nachdenkliche und teilweise auch sehr traurige Songs, die sich auf das wesentliche konzentrieren und somit perfekt in kalte Jahreszeit passen.
Bekannt wurde Conor Oberst vor allem mit seiner Folk und Indie Rock Band Bright Eyes, mit denen er es sogar auf die vorderen Plätze der amerikanischen Charts schaffte. Neben den Bright Eyes hat Conor Oberst viele weitere Bandprojekte am Start, wie beispielsweise die Monsters Of Rock, Mystic Valley Band oder auch die Desaparecidos. Mit erst 36 Jahren blickt Oberst auf 20 Jahren im Musikgeschäft zurück und kann inzwischen zahlreiche Veröffentlichungen aufweisen. Alleine mit den Bright Eyes veröffentlichte er elf Alben. Man kann sich also bei dem Konzert in Stuttgart auf einen intimen, magischen Abend mit einem großartigen Künstler freuen, der sicherlich nicht nur die Songs seines neuen Albums Ruminations performen wird, sondern auch auf Stücke zurückgreifen wird, die all seine musikalischen Phasen repräsentieren.

Support: Phoebe Bridgers ist eine aus Kalifornien stammende Indie Folk Musikerin, sowie Miwi La Lupa, ein aus New York stammender Singer und Songwriter, der unüberhörbar bereits mit Conor Oberst zusammenarbeitete.

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Hier bekommt ihr Tickets für Conor Oberst.