Die dänischen Synth-Rock-Popband Carpark North kommt in diesem Jahr mit ihrem mittlerwelie sechsten Album Hope in Deutschland auf Tour. Hope wird am 31. Mai 2018 erscheinen.

Mit ihrem Debütalbum Carpark North, welches 2003 erschien, erlangten die Dänen erstmals große Aufmerksamkeit und heimsten sogar Platin-Status ein. Produziert wurde das Debütalbum von Jon Schuhman, der bereits für Mew sein Talent unter Beweis stellte. 2010 spielten Carpark North im Vorprogramm von Jaret Letos Thirty Seconds To Mars und wurden unter anderem bei Rock am Ring und Rock im Park gebucht. 2015 wurden sie dann von den finnischen Nachbarn von Sunrise Avenue mit auf Tour genommen, im gleichen Jahr spielte das dänische Trio ebenfalls eine eigene Tour durch Deutschland mit ihrem Album Phoenix, welches 2014 erschien.

Die Tourdates sehen wie folgt aus:

  • 28.09.2018 – Übel & Gefährlich @ Hamburg
  • 29.09.2018 – Privatclub @ Berlin
  • 30.09.2018 – Moritzbastei @ Leipzig
  • 01.10.2018 – Im Winzemann @ Stuttgart
  • 02.10.2018 – Exil @ Zürich [CH]
  • 04.10.2018 – Z-Bau @ Nürnberg
  • 05.10.2018 – Chelsea @ Wien [AT]
  • 06.10.2018 – Backstage Halle @ München
  • 07.10.2018 – Zoom @ Frankfurt
  • 09.10.2018 – Club Bhf. Ehrenfeld @ Köln
  • 10.10.2018 – Rotunde @ Bochum

Carpark North haben für die diesjährige Eishockey-WM, welche im Mai 2018 in ihrem Heimatland Dänemark stattfinden wird, den offiziellen Song beigesteuert. In Zusammenarbeit mit Samu Haber von der finnischen Band Sunrise Avenue wird die Single Heroes somit die Hymne der Eishockey-WM werden. Einen kleinen Vorgeschmack auf die Single bekommt ihr hier: