Die Blossoms haben erste Details zu ihrem neuen und inzwischen dritten Studioalbum verraten.
Das Album ist der Nachfolger von Cool Like You aus dem Jahr 2018 und dem sehr erfolgreichen Debüt Blossoms aus dem Jahr 2016. 
In kürzester Zeit und zwischen vielem Touren, schafften es die Blossoms um Sänger Tom Odgen ein neues Album aufzunehmen.
Erscheinen wird Foolish Loving Spaces,das neue Werk der aus Stockport stammenden Indie Musiker am 31. Januar 2020 über Virgin/EMI.
Entstanden ist es gemeinsam mit den Produzenten James Skelly and Rich Turvey in den berühmt berüchtigten Parr Street Studios in Liverpool.
Wie die Band in einem Interview verriet, wurde die neue Platte von Bands wie Talking Heads und Primal Scream beeinflusst.

Im Juni veröffentlichten die Blossoms mit der Single Your Girlfriend bereits einen ersten Track von Foolish Loving Spaces.

Die Tracklist von Foolish Loving Spaces:

1. If You Think This Is Real Life
2. Your Girlfriend
3. The Keeper
4. My Swimming Brain
5. Sunday Was A Friend Of Mine
6. Oh No (I Think I’m In Love)
7. Romance, Eh?
8. My Vacant Days
9. Falling For Someone
10. Like Gravity

Bestellt euch das Album hier.

Übrigens haben die Blossoms einen eigenen Podcast der immer wieder interessante Einblicke offenbart. Zum Blossoms Podcast.

Blossoms Tourdates für Großbritannien wurden bereits für März 2020 angekündigt, die Daten für das restliche Europa werden sicherlich in den nächsten Wochen folgen.

BLOSSOMS © About Musïc | Stephanie Bauer

Mehr zu Blossoms