Der US Amerikanische Singer Songwriter William Fitzsimmons hat ein neues Album in den Startlöchern. Am 21. September 2018 soll das Album mit den Namen Mission Bell bei Grönland Records erscheinen.

Die Story zum Album und zum Namen begann bereits im Sommer letzten Jahres. Da begann William Fitzsimmons mit seinem langjährigen Freund und Bandkollegen an den arbeiten zum neuen Album. Als das Album quasi fertig war, eröffnete Ihm seine Frau, mit der er mittlerweile zehn Jahre verheiratet war und gemeinsame Kinder hatte, dass sie ihn nichtmehr liebe und zudem eine Affäre mit eben diesem Freund gehabt hatte. Was für ein Brett!! Damit war für Fitzsimmons das Projekt Album natürlich erstmal gestorben. Einige Zeit später lernte er über seinen Manager den Produzenten Adam Landry kennen, der zusammen mit Fitzsimmons das Album überarbeiten und besser machen wollte. William Fitzsimmons sagt selbst zu seinem Album:

Mission Bell“ ist nicht nur das Resultat der Asche eines gescheiterten Albums und einer gescheiterten Phase meines Lebens, sondern auch die Wiedergeburt des Wunsches und des Ziels, etwas zu schaffen, was zutiefst ehrlich, auf höchst unbequeme Weise persönlich und vollkommen leidenschaftlich sein würde. Es entstand mit absoluter Hingabe, ohne Rücksicht darauf, was ich jemals vorher gemacht hatte oder was noch in Zukunft kommen würde. Entstanden in einem Moment, wo ich so verletzlich und angreifbar war wie nie zuvor. Das ist der Grund, warum ich bis heute auf diese Arbeit so besonders stolz bin. Ich wollte diese Platte eigentlich nicht machen, aber sie ist das Beste, was mir je gelungen ist.

Mission Bell“ beschäftigt sich mit dem Auge des Sturms, mit der Erkenntnis, dass das Leben, wie du es kanntest, mit einem Mal verschwunden ist. Es ist der Moment, bevor, während und gleich nachdem alles über dich einstürzt, und du dich im nächsten Augenblick verloren, einsam und jeglicher Hoffnung beraubt wiederfindest. Ein Album voller Schmerz, aber paradoxerweise auch voller Freude. Ich teile dieses Album mit Dankbarkeit im Herzen und mit dem Wissen, dass durch das Leiden auch die Möglichkeit entsteht, neue Lebensfreude zu gewinnen.

Diese Woche veröffentlichte William Fitzsimmons seine erste Single Second Hand Smoke aus dem kommenden Album.

Die Trackliste des Albums:

  1. Second Hand Smoke
  2. Distand Lovers
  3. 17 + Forever
  4. Angela
  5. In The Light
  6. Lovely
  7. Never Really Mine
  8. Love Her
  9. Wait For Me
  10. Afterlife
Mission Bell Albumcover ©GrönlandRecords

Seine wohl bekanntesten Lieder sind Passion Play und Please Don’t Go, welche vor allem Fans von Grey’s Anatomy bekannt vorkommen sollten. Sein erstes Studioalbum The Sparrow and The Crow aus dem Jahr 2008 belegte bei den iTunes Top Folk Albumcharts der USA Platz 1.

Wer jetzt schon Lust auf mehr hat, der kann sich jetzt schon einmal Karten für die kommende Tour sichern. Die Tourdates:

  • 30.08.2018 – c/o pop @ Köln
  • 01.09.2018 – Golden Leaves Festivals @ Darmstadt
  • 02.10.2018 – Beatpol @ Dresden
  • 04.10.2018 – Technikum @ München
  • 08.10.2018 – Im Wizemann @ Stuttgart
  • 17.10.2018 – Grünspan @ Hamburg
  • 24.10.2018 – Heimathafen @ Berlin

MerkenMerken