The Horrors melden sich zurück mit der brandneuen Single – Machine

© The Horrors | Phil Sharp

Lange war es still um die fünfköpfige Band The Horrors aus Großbritannien. Hier und da tauchten in den letzten drei Jahren die einzelnen Mitglieder im Rahmen verschiedener Projekte zwar immer wieder auf, aber nie gemeinsam als The Horrors. Im Jahr 2014 erschien das vierte Studioalbum Luminous, mit dem sie es, wenn wir uns richtig erinnern, nicht einmal auf eine Deutschland Tour brachten, was wir damals schade fanden. Zur Zeit sind die Briten um den Frontmann Faris Badwan jedoch als Support von Depeche Mode in ganz Europa unterwegs – also in den ganz großen Locations. Am 13. Juni 2017 veröffentlichte die Band nun neues Material und zwar die Single Machine, welche nicht nur ein wenig an Depeche Mode erinnerst, sondern doch auch ein wenig an den düsteren Marilyn Manson. Machine wurde in den The Church Studios in London aufgenommen und von dem großartigen Paul Epworth produziert, der unter anderem schon mit Florence & The Machine, London Grammar sowie Rihanna zusammenarbeitete.
Am 11. Juli 2017 wird die Band einen kleinen Gig in London spielen.