Razorlight veröffentlichten gestern am 26. Oktober 2018 ihr neues Album Olympus Sleeping, mit welchem sie im nächsten Jahr dann auch auf Tour gehen werden.

Das letzte Album von Razorlight liegt bereits 10 Jahre zurück. In dieser Zeit hat sich Band intern zwar vieles geändert aber der Kopf der Truppe Johnny Borrell blieb sich stetig treu und verspricht den Fans vom neuen Album folgendes:

Ich habe dieses Album mit nichts weiter im Sinn geschrieben als der puren Freude an der Musik. Es ist mein Liebesbrief an diese ganz bestimmte Art von Musik, die so viele Menschen inspiriert hat, Rockbands zu gründen, oder Rockbands zu folgen

Bei den Kollegen von NME verrät Johnny Borrell noch weitere Details über Olympus Sleeping.

Auf live sind Razorlight dem Rock’n’Roll treu geblieben und haben sich trotz kommerzieller Erfolge mit Singles wie Wire To Wire nicht verloren.

Die Razorlight Tourdaten für 2019:

  • 06.02.2019 – Heimathafen @ Berlin
  • 11.02.2019 – Freiheiz @ München
  • 12.02.2019 – Kantine @ Köln
  • 13.02.2019 – Grünspan @ Hamburg

Die Tickets für die Razorlight Tour gehen demnächst in den Vorverkauf.

Mehr zu Razorlight.