Jennifer Rostock – Konzert am 09.02.2017 @ Im Wizemann Stuttgart

Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl

Das Wizemann war gestern mal wieder bis auf den letzten Platz ausverkauft, kein Wunder, denn Jennifer Rostock hatten geladen!
Bereits im Herbst spielte die Berliner Band in Stuttgart im Rahmen ihrer Clubtour vor ausverkauftem Haus, und auch jetzt ist die große Hallentour gut verkauft bzw. bis auf wenige Konzerte ausverkauft! Ihr aktuelles Album Genau in diesem Ton, das im September erschien, erreichte in Deutschland Platz 2 der Albumcharts!

Den Abend eröffnete die Düsseldorfer Punkrockband Rogers. Musikalisch erinnern sie stark an die Toten Hosen. Bereits bei den ersten paar Liedern ging der Sänger Chri Hoffmeier auf Tuchfühlung mit dem Stuttgarter Publikum und nahm ein Bad in der Menge. Genau wie ihre Gastgeber Jennifer Rostock, singen die Rogers auf Deutsch und schlagen auch sozialkritische Themen an, von Gewalt über Fremdenhass ist alles dabei. Themen, die gerade jetzt brandaktuell und wichtig sind!

Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl
Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl
Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl
Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl
Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl
Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl

 

 

 

 

 

Aber auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen und so stimmten sie zu Ehren von Jennifer Rostock den Blödel-Hit Kreuzberger Nächte sind lang in der Punkrock Version an. Eigentlich eine sehr gelungene Kombi. Bereits das Konzert der Düsseldorfer heizte dem Wizemann richtig ein. Das einzig negative am gestrigen Konzert war teilweise der Sound, der so schlecht war, dass man manchmal nichtmal die Ansagen zwischendurch verstanden hat. Sehr schade!

Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl
Rogers @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2016 © About Musïc | J. Zekl

Das Licht geht aus und die Band betritt die Bühne, Frontfrau Jennifer Weist gewohnt in auffälligem Outfit – für diese Tour ist es eine Schwarze Lederjacke und ein Silberner Fransenrock. Statt Gitarrist Alex (der erst vor kurzem Papa geworden ist und sich deshalb eine wohlverdiente Babypause gestattet) springt zur Aushilfe Elmar ein.

Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl
Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl

Das Konzert startet direkt mit Vollgas und die Begeisterung und gute Laune der Band schlägt sogleich spürbar auf das aufgeheizte Publikum über.

Für 3 Lieder des Sets begibt sich die Band auf eine kleine Bühne auf der anderen Seite der Halle, die mitten in der Menschenmege steht. Ein Schmankerln für alle, die etwas weiter hinten stehen.

Das Set an sich, ist gut gemischt durch die mittlerweile 5 Alben, von älteren Tracks wie Kopf oder Zahl bis hin zur aktuellen Single Hengstin, welche als allerletzte und zweite Zugabe nochmal ein Gröhlen und Jubeln auslöst. Jennifer begibt sich hierbei nochmal klammheimlich auf die kleine Bühne nach hinten. Was ein toller Abschluss des Konzertes.

Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl
Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl
Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl
Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl
Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl
Jennifer Rostock @ Im Wizemann Stuttgart 09.02.2017 © About Musïc | J. Zekl

 

Jennifer Rostock sind dafür bekannt, Politisch Stellung zu beziehen und damit den Nerv der Zeit zu treffen. Auch wenn ihnen dabei unterstellt wird – unserer Meinung absolut fälschlicherweise – alles nur aus Ruhmgeilheit zu machen. Und auch am gestrigen Abend sagen sie ganz klar, war sie denken. Egal ob Nazis Raus Rufe oder schwenkende Regenbogenfahnen. Wir nehmen das den Berlinern auf jeden Fall ab.

Die Setlist des gestrigen Abends:

  1. Baukräne
  2. K.B.A.G.
  3. Kopf oder Zahl
  4. Mein Mikrofon
  5. Irgendwas ist immer
  6. Kaleidoskop
  7. Irgendwo anders
  8. Jenga
  9. I love you, but i’ve chosen Dispo
  10. Neider machen Leute
  11. Feuer
  12. Ein Schmerz und eine Kehle
  13. Deiche
  14. Wir waren hier
    ———————————————-
  15. Wir sind alle nicht von hier
  16. Schlaflos
  17. Es war nicht alles schlecht
    ———————————————-
  18. Hengstin

 

Jennifer Rostock sind aktuell noch weiter auf Tour, diese ist aber bereits größtenteils ausverkauft! Bei Eventim gibt es jedoch noch Karten für Hamburg (15.02.2017), Erfurt (18.02.2017) und Hannover (23.02.2017)!
Ansonsten könnt Ihr Jennifer Rostock noch auf Ihrer Open Air Tour Live erleben. Die Termine hierfür sehen wie folgt aus:

  • 09.06.2017 – Neubrandenburg
  • 17.06.2017 – Trier
  • 18.06.2017 – Wolfhagen
  • 24.06.2017 – Dresden
  • 07.07.2017 – Mainz
  • 22.07.2017 – Regensburg
  • 12.08.2017 – Halle (Saale)
  • 25.08.2017 – Bochum

Tickets gibts bei allen bekannten VVK Stellen oder am besten direkt beim Ticketshop der Band.