HipHop Open 2015 Stuttgart geben Ende bekannt

© Fotos: mixeryhiphopopen.de/
© Fotos: mixeryhiphopopen.de/

Ein trauriges Aus für die HipHop Open. Nach 15 Jahren wird das Stuttgarter Festival dieses Jahr das letzte mal stattfinden. Das wurde vor einer Stunde auf der Facebookseite verkündet.

Das MiXery HipHop Open verabschiedet sich – Eine Ära geht zu Ende.

Wir, die Veranstalter – 0711 Entertainment aus Stuttgart und die Four Artists Booking Agentur aus Berlin – sehen uns derzeit nicht mehr im Stande, das Ein-Tages-Festival weiterhin durchzuführen.

Aus Liebe zur HipHop-Kultur, dem Standort Stuttgart und zur Tradition haben wir das MiXery HipHop Open 15 Jahre lang
aufgebaut und kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei war es uns immer wichtig, den Ticketpreis zu halten.

Ein Ein-Tages-Festival ist leider aufgrund der stetig steigenden Kosten (Produktion, GEMA, Personal, etc.) wirtschaftlich nicht mehr darstellbar und auch nicht mehr zeitgemäß.

So schwer dieser Schritt auch fällt, müssen wir aus diesen Entwicklungen unsere Konsequenzen ziehen. Das sind wir unseren Mitarbeitern und den zahlreichen anderen Projekten von Four Artists und 0711 schuldig.

Doch bei all der Traurigkeit über die Entwicklung des MiXery HipHop Open, steigt gleichzeitig auch die Vorfreude auf ein unvergessliches Abschiedsfestival. Mit nationalen und internationalen Topstars der HipHop Branche wie Marsimoto, KOLLEGAH, ASAP Rocky oder Joey Badass, sowie den OPEN CLUBS – NIGHTSHOWS, der vielleicht größten Aftershow Party des Landes, darf sich Stuttgart ein letztes Mal auf ein außergewöhnliches Line-Up freuen.

Mehr Rap an einem Tag geht nicht!

Jetzt liegt es an den Fans, die MiXery HipHop Open gebührend
und mit der größten Party der Stadt angemessen zu verabschieden!

Für uns und für Euch noch ein Grund mehr, die HipHop Open im Juli gebührend zu verabschieden!
Tickets gibts bei allen bekannten VVK Stellen.