Charly Bliss, das Quartett aus Brooklyn, wird am 10. Mai 2019 ihr zweites Album Young Enough veröffentlichen. 

Die Pop Truppe um Sängerin Eva Hendricks ging den typischen New Yorker Weg vom Barkeeper am Tage und Musiker bei Nacht. Mit ihrer Debüt EP Soft Serve spielten sie sich drei Jahre lang durch zahlreiche US Clubs, bis sie im Jahr 2017 ihr erstes Album Guppy über Barsuk Records veröffentlichten, mit welchem Charly Bliss eine noch größere Fanbase gewannen.

Für ihr zweites Album Young Enough konnten sie den Produzenten Joe Chiccarelli gewinnen, der bereits für The Shins und The White Stripes tätig war. Bereits vorab veröffentlichten Charly Bliss die beiden Singles Chatroom und Capacity. 

Nun kommt mit Hard To Believe die dritte Single. Sie ist eine fast vier Minuten lange Pop Punk Nummer, die zugleich auch eine Art Hommage an den Song und Klassiker Judith von A Perfect Circle darstellt. Wie bei allen Singles von Charly Bliss kommt auch diese Single mit einem speziellen Video daher.

Eva Hendricks über den Song und das Video:

Hard to Believe‘ is a song about being addicted to a bad relationship, and the endless cycle of trying and failing to end one. Sam wrote the guitar riff very early on in the writing process of ‚Young Enough‘ and we’ve always been obsessed with playing it because it’s so insanely catchy. We shot the video on 35mm film over two days with our close friend Henry Kaplan 24 hours after returning from SXSW. Henry did a spectacular job of incorporating each of our personalities into this video, as well as providing a slightly fantastical, but ultimately realistic portrayal of a typical band practice. While we’re running songs, each band-member usually has their own inner-monologue running of either things they’re distracted by, or things they’d rather be doing. This video feels extremely ‚us‘ and I don’t think we could have made it with anyone else

Im Mai spielen Charly Bliss zwei Konzerte in Deutschland:

  • 04.05.2019 – Hafenklang @ Hamburg
  • 05.05.2019 – Cassiopeia @ Berlin 

Tickets für Charly Bliss

Mehr zu Charly Bliss