Fünf Sterne Deluxe @ Im Wizemann in Stuttgart – 30.11.2017

0
88
Fünf Sterne Deluxe @ Im Wizemann Stuttgart 30-11-2017 | © About Musïc - J. Zekl

Fünf Sterne Deluxe bringen den Flash nach Stuttgart!


Wir waren gestern Abend beim Konzert von Fünf Sterne Deluxe in der Halle des Im Wizemann in Stuttgart. Die Hamburger Hip-Hop Kombo stellte dem Stuttgarter Publikum ihr neues Album Flash vor. Lange waren sie nicht mehr auf Tour, das letzte Album Neo.Now wurde im Jahr 2000 veröffentlicht, um den Dreh rum war auch das letzte mal, dass wir Fünf Sterne Deluxe Live erleben durften, damals noch im H2O in Reichenbach an der Fils. Umso gespannter waren wir, was sich in 17 Jahren so getan hat.

Als wir in der noch recht leeren Halle des Im Wizemann ankamen, groovte bereits DJ Plazebo die Stuttgarter ein. Gegen Ende seines Sets hatte er die mittlerweile etwas vollere Halle mit Hits wie I got 5 on it, Esperanto, Ready or not, Gold Digger oder Drop it like its hot fest im Griff.

Quasi im fliegenden Wechsel betrat um 20:35 Uhr der Supportact die Bühne. Fünf Sterne Deluxe hatten Jomo mit DJ Construction mit dabei, welcher das Publikum aufwärmte. Jomo erinnerte uns zu Anfang teils stark an Casper. Bei seinem zweiten Song bedient er sich geschickt am Sound von Reimemonster von Afrob & Ferris MC. Auch seine aktuelle Single Alle meine Freunde haben Burn Out, welche von Samy Deluxe gefeatured wird, gibt er zum besten. Nach 30 Minuten aufwärmen ist dann auch Schluss, und die Bühne wird nach einer kurzen Pause erneute für DJ Phase von Fünf Sterne Deluxe geräumt.

Das Im Wizemann hat sich in der Zwischenzeit schon gut gefüllt, das Publikum ist bunt gemischt, der Altersdurchschnitt ist so etwa bei Mitte 30. Die alten Fans von vor 17 Jahren stehen also vor der Bühne. Allerdings haben einige auch ihre Kids mit dabei. Musikalische Früherziehung also – das gefällt uns!

Um 22:20 Uhr betreten dann Fünf Sterne Deluxe die Bühne. Älter sind sie geworden, die Haare vielleicht bisschen grauer, aber bereits nach den ersten Takten merkt man – dass sich ansonsten zum Glück nichts verändert hat. Sie haben sich ihren Humor, für den sie viele schätzen, behalten, und auch sonst grooven sie noch wie früher. Mit Ichsen & Ihmsen, als Hotelpagen mit Kofferwagen verkleidet, fegen sie über die Bühne und lassen sich vom Publikum feiern. Die Bühne besteht aus 3 großen Bildschirmen, die je nach Bedarf in verschiedene Kulissen abgeändert werden können. Über der Bühne leuchtet in hellblauer Schrift HOTEL über der Kulisse, den Mittelpunkt bildet das DJ Pult, welches als Hotelempfang dient.

Fünf Sterne Deluxe @ Im Wizemann Stuttgart 30-11-2017 | © About Musïc – J. Zekl

Das Set an sich besteht fast nur aus Songs aus dem neuen Album Flash. Das Publikum geht mit, allerdings werden die spärlich gestreuten Hits wie 17+4, Fünf Sterne deluxe und Könnt ihr mal bidde um einiges mehr gefeiert. Klar, dass die alten Klassiker beim Publikum nochmal besser ankommen. Immerhin sind das – zumindest bei den meisten wie auch bei uns – Hits aus der Jugend, mit denen man einfach mehr verbindet.

Fünf Sterne Deluxe @ Im Wizemann Stuttgart 30-11-2017 | © About Musïc – J. Zekl

Zwischen den Songs nehmen sich die 4 Hamburger immer wieder die Zeit, um die Bühne kurz zu verlassen und sich umzuziehen. Insgesamt ziehen sie sich 5 mal um – was teilweise zu etwas zu langen Pausen führt, auch wenn diese mit Musik oder Entertainment überbrückt wird. Ob wie zu Anfang als Hotelpagen, im Smoking, komplett in schwarz oder weiß, oder gar mit Selfiestick und Perücken im Rokoko Stil, Tobi Tobsen & Co. haben sichtlich Spaß daran, das Publikum auch mit solchen Einlagen zu entertainen und sich damit nicht ganz so ernst zu nehmen.

Fünf Sterne Deluxe @ Im Wizemann Stuttgart 30-11-2017 | © About Musïc – J. Zekl

Nach 18 Songs verabschieden sich die Fünf Sterne Deluxe, um mit einer Hammer Zugabe zurück zu kommen. Darauf haben alle eigentlich den ganzen Abend gewartet. Die Zugabe bestand aus Davon, Dein Herz schlägt schneller, Ja, Ja… Deine Mudder und Türlich Türlich und die Stuttgarter feiern ihre Helden aus Hamburg und rasten komplett aus.

Unser Fazit:
Ein 120 Minuten langes, bunt gemischtes Set aus vielen Neuen und ein paar alten Hits fügten sich – trotz der manchmal zu langen Umziehpausen – zu einem tollen Abend zusammen, die sowohl das Publikum als auch die Band sichtlich genossen.
Fünf Sterne Deluxe haben es immernoch drauf und auch nach langer Pause nichts verlernt!

Die Setlist:

  1. Ichsen & Ihmsen
  2. Fünf Sterne deluxe
  3. Moin Bumm Tschack
  4. Dreh Auf Den Scheiß
  5. Könnt ihr mal bidde?
  6. Afrokalle
  7. Bleibmalogga
  8. Das Feeling ist sensational
  9. Beatboxrocker
  10. Flash
  11. Regeln Machen Tun
  12. 17+4
  13. Flieg wie ein Engel
  14. Louis V
  15. Monulani
  16. Champagneros
  17. Die Leude
  18. SMS
    ————————————-
  19. Davon
  20. Dein Herz schlägt schneller
  21. Ja, Ja… Deine Mudder
  22. Türlich Türlich [Das Bo Cover]

 

Klickt euch hier durch unserer Gallerie