Vorbericht: Das Primavera Sound in Barcelona – 2019

0
ATMOSPHERE © About Musïc | Stephanie Bauer
Das Primavera Sound findet vom 27. Mai bis zum 02. Juni 2019 im Parc Del Fòrum in der katalanischen Hauptstadt Barcelona statt.
In diesem Jahr werden wir von About Musïc wieder vom Primavera Sound Festival in Barcelona berichten. Die Vorfreude bei uns auf Sonne, Palmen, Meer und ziemlich gute Konzerte ist jetzt schon riesig.
Das Festivalgelände – der Parc Del Fòrum – liegt direkt am Strand und Meer. Er befindet sich ungefähr 5 km außerhalb des Stadtzentrums Barcelonas und hat eine perfekte Anbindungen an die öffentliche Verkehrsmittel. So ist es dem Besucher möglich, ohne große Probleme zum Festivalgelände zu gelangen und von dort auch wieder zurück in die Stadt zu kommen. Vor allem auch nachts, nach den Konzerten und am frühen Morgen, werden vom Festival Busse in die Stadt eingesetzt. Wer besonders aktiv ist, kann das ganze auch per Fahrrad oder Longboard bewältigen. Am Festivalgelände steht euch auch in diesem Jahr wieder ein Fahrradkäfig zur Verfügung.
Ihr bekommt Hunger, wenn ihr an Festival denkt?
Auf dem Primavera Sound gibt es eine große Auswahl an verschiedenstem Essen. In diesem Jahr sogar noch mehr als in den vergangenen Jahren. Im Bereich des Primavera Bits wird es das Pop-Up Restaurant Casa Primavera geben, in dem drei außergewöhnliche Sterne Köche gastieren. Ebenso bekommt ihr im Primavera Bits Bereich natürlich neben elektronischer Musik auch wieder Paellas und Tapas von Óscar Manresa, welche ihr dann direkt am Strand zu euch nehmen könnt. Beachtet allerdings, dass ihr für beides vorab auf der Festival Homepage reservieren müsst.
Die, die spontan Hunger bekommen, werden erstmals in den Genuss von 20 Street Food Restaurants aus Barcelonas Innenstadt kommen. Von ihnen bekommt ihr alles, was euer Herz begehrt. Ob Hamburger, Tapas, Asiatisches, Pizza, Vegetarisch, Sandwiches oder oder oder. Wie schon in den Jahren zuvor gibt es auch wieder die traditionellen und altbewährten Food Trucks, die sich auf dem Gelände oder eben in der überdachten und mit zahlreichen Sitzmöglichkeiten ausgestatten Primavera Sound Food Area verteilen.
Die inzwischen 19. Ausgabe des Festivals wurde unter das Motto „The New Normal“ gestellt. In Zukunft soll dies die Normalität des Primavera Sounds sein und hoffentlich auch vielen anderen Festivals. Das Motto „The New Normal“ bezieht sich auf die Gleichberechtigung von Mann und Frau und somit der Gleichberechtigung im Line Up des Primavera Sounds. So ist das diesjährige Line Up des Primavera Sound ausgeglichener als je zuvor. Zwar deutete sich dies bereits bei den letzten Ausgaben an, aber nun ging das Festival einen großen Schritt voran und setzte das um, was sich viele Festivals bisher schlichtweg nicht trauten. Die 226 bestätigten Künstler sind zu mehr als 50% weiblich.
Wie immer setzt sich das Line Up aus allen möglichen Genres zusammen, ob nun Metal, Hip Hop, Reggae, Pop, Elektro oder Indie Rock.
Das Primavera Sound selbst beschreibt sein Motto“The New Normal“ wie folgt:
„That in a line up there be equality between female and male artists should be normal
That gender barriers and pigeonholing be dismantled should be normal
That all stages, schedules and proposals be provocative should be normal
That the music of the new generations be embraced without forgetting how we got here should be normal.“

Im Primavera Sound Line Up 2019 sind wieder einmal jede Menge großartige Künstler zu finden, die man auf anderen Festivals verzweifelt sucht.

Erykah Badu, FKA Twigs, Nas, Mac DeMarco, Interpol, Christine and the Queens, Courtney Barnett, Tame Impala, Cardi B, Suede, Robyn, Jungle, Pond, Snail Mail, Solange, Jake Blake, Pusha T, Modeselektor live, Neneh Cherry, Loyle Carner, Frank Carter & The Rattlesnakesoder Deerhunter
Line Up Primavera Sound © Primavera Sound 2019
ATMOSPHERE © About Musïc | Stephanie Bauer
Mehr über das Primavera Sound