Berliner Abgeordnetenwahl – K.I.Z. an die Macht

0
217
© Christian Jäger I www.facebook.com/DiePARTEIBerlin/
© Christian Jäger I www.facebook.com/DiePARTEIBerlin/

Die beiden Rapper von K.I.Z., Nico Seyfried und Maxim Drüner, sind ja schon seit einiger Zeit für die satirische Partei Die Partei tätig, und wollen ganz klar nicht nur mit K.I.Z. die Welt verändern.

Nun ließen sich die beiden nach 2011 erneut zur Berliner Abgeordnetenwahl als Direktkandidaten im Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg aufstellen. Angekündigt hat dies Maxim bereits während ihres ausverkauften Konzertes in der Berliner Wuhlheide.

Die Wahl in Berlin findet am 18. September 2016 statt. Wer also möchte, dass im Berliner Abgeordnetenhaus mal ordentlich Radau gemacht wird, sollte an diesem besagten Wochenende unbedingt zur Wahl gehen und für die beiden stimmen.

Um sich vor der Wahl in die richtige Stimmung zu bringen, findet am Donnerstag vor der Wahl, also am 15. September 2016, im Musik & Frieden eine Ehrenlos Wahlparty statt.

© https://www.facebook.com/KIZ/

Unterstützung haben die beiden schon mal vom Bundesvorsitzenden der Satire-Partei, Martin Sonneborn, der bereits für die beiden per Briefwahl abgestimmt hat. Tut es ihm gleich oder die Welt geht unter!!! K.I.Z. for Bürgermeister!!!

©  www.facebook.com/martin.sonneborn
© www.facebook.com/martin.sonneborn