Ben Howard wird am 27. November 2018 im Rahmen seiner Noonday Dream Tour 2018 in das Zenith nach München kommen.

Im Sommer erschien das inzwischen dritte Studioalbum von Ben Howard – Noonday Dream, Mit welchem er nun durch die ganze Welt tourt und es auch nach München bringt.
Begonnen hat für den Briten Ben Howard alles im Jahr 2008 als er die Games in the Dark EP sowie Akustik EP These Waters in Eigenregie veröffentlichte. Es folgte mit der Old Pine EP bereits einer seiner ersten Hits Keep Your Head Up. Sein Debütalbum Every Kingdom erschien dann im Jahr 2011 und enthielt unter anderem auch den Song Old Pine. Das darauf folgenden Album I Forget Where We Were brachte Ben Howard sogar Platz 1 der britischen Charts ein. Er bleibt aber stets kein 0815 Singer/Songwriter, der sich der Masse anpasst. Begonnen mit federleichten Up Tempo Songs, die er mit seiner Akustik Gitarre unterlegt, ließ er bei den vergangen zwei Platten auch ein paar düstere Momente voller Melancholie, Bass Tönen wie auch tiefe Synthie Beats mit einfließen. Vor allem bei seiner neuen Platte Noonday Dream vereinigt Ben Howard sowohl seinen alten Stil wie auch viele neue Elemente und lässt seine Stimme mit dem Sound verschmelzen.
Bei seinen Live Auftritten wird Ben Howard von seiner Band begleitet, welche ihn im Hintergrund unterstützt und mit ihm die Songs auf eine neue Ebene transportieren.

Support: noch nicht bekannt

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Tickets für Ben Howard

Mehr zu Ben Howard